Restless Feet — Homeward Bound

Tracklist:
1. Hold Sway 
2. The Cabin
3. Wakes's Souvenir
4. The Shores of Botany Bay
5. Sailor's Yarn
6. Waste my Throat
7. Tuneset
8. Greenland Whale Fisheries
9. The Boys of Wexford
10. The Ballad of Johnny Doran
11. The Irish Rover
12. By Memory Inspired
13. Rolling Down to Old Maui

15,00

23 vorrä­tig

Rest­less Feet melden sich zurück auf den Plan­ken, die die Welt bedeu­ten, um mit ihrem wellen­ge­peitsch­ten Bühnen­pro­gramm zum aktu­el­len Album “Home­ward Bound” das Irish Fast Folk & Punk Genre weiter aufzu­mi­schen. Mit einer defti­gen Mischung von Neuin­ter­pre­ta­tio­nen versun­ke­ner Perlen des Irish Folk, sowie einer ordent­li­chen Portion selbst gespon­ne­nem Seemans­garn ist wieder für alle Geschmä­cker etwas dabei.
Wer den Vorgän­ger “Almost Irish” kennt, wird beim Anhö­ren von “Home­ward Bound” einige Über­ra­schun­gen erle­ben. Rest­less Feet klin­gen rocki­ger und haben auch ordent­lich an Tempo gewon­nen. Der Gesang klingt passend dazu rauer und punk­las­ti­ger, was den Sound des Albums passend abrun­det. Auch wenn das Haupt­au­gen­merk auf das Thema Seefahrt gelegt worden ist, gibt es hier keine Mischung von übli­chen Klischees, sondern eine sehr gut getrof­fene Auswahl von bekann­ten und neuen Stücken. Hier und da hätte man beim Maste­ring etwas feiner arbei­ten können, denn ab und zu klingt der Gesang wie auf die Tonspur gelegt und nicht als Teil davon. Dies fällt aber nicht so stark ins Gewicht, als das es den Hörspaß mindern würde, denn meis­tens singt man sowieso auto­ma­tisch selbst mit. Rest­less Feet haben einen großen Schritt nach vorn gemacht und bieten mit “Home­ward Bound” ein Album, dass Folk Fans gefal­len wird.
Mein Fazit: “Home­ward Bound” ist ein Album für alle, die genug von zu Tode produ­zier­ter Musik haben, wie man sie immer mehr serviert bekommt. Das Album hat Ecken und Kanten, klingt auch durch die Stim­men dreckig und frech und wird alle begeis­tern, die sich mit Folk und Folk­rock beschäf­ti­gen. “Home­ward Bound” macht Spaß und ist auch durch die Lieder­aus­wahl sehr stim­mig und Kritik am Maste­ring ist hier schon Meckern auf hohem Niveau. Eine Empfeh­lung zum Rein­hö­ren zu geben ist gar nicht so einfach, aber aufgrund eige­ner Vorlie­ben sind “Rolling down to old Maui”, “The Shores of Botany Bay” und auch “The Irish Rover” ganz oben auf meiner Favoritenliste.
*Tommy2Rock (MFGRa­dio Forum 2. Mai 2017) 

Zusätzliche Information

Gewicht0.2 kg
Größe10 × 10 × 2 cm